Angebote für Jedermann..

Wir freuen uns über jede Teilnahme, jeden Besuch und jede Anmeldung.

< 2021 >
Februar
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
  • Vormittagsbetreuung (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:00 -12:00
    01/02/2021

    (Kindertreff in festen Gruppen)

    Montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr. Im Familientreff Kunkelhaus können Eltern an bis zu drei Vormittagen in der Woche ihre Kleinkinder (ab 18 Monate bis zum Kindergarteneintritt) in festen Gruppen betreuen lassen. Es werden max. 8 Kinder pro Gruppe betreut. Pandemiebedingt werden aktuell nur bis zu 3 Kinder pro Gruppe betreut. Die Kinderbetreuerinnen sind pädagogische Fachkräfte oder mit vergleichbarer Qualifikation mit viel Erfahrung und Liebe zu den Kindern. Im Wechsel ist jeweils eine Mutter oder ein Vater bei der Betreuung beteiligt. Zur sanften Eingewöhnung ist anfangs ebenfalls ein Elternteil dabei.

    Sarah Schneider, Hanna Nothhelfer, Martine Schiller

  • Bärenbande (pausiert pandemiebedingt)
    15:30 -17:30
    01/02/2021

    Eltern-Kind-Spielgruppe für Kinder von 1,5 bis 6 Jahren und Geschwisterkinder. Jede Woche gibt es ein kreatives Angebot. Wir kneten, malen, spielen oder basteln etwas nach jahreszeitlichen Themen. Natürlich kommen auch Gespräche und der zwischenmenschliche Austausch nicht zu kurz. Um 16:30 Uhr gibt es Kaffee, Tee und etwas zu essen. Zum Abschluss eines schönen Nachmittages singen wir noch gemeinsam.

    Ansprechpartnerin: Hanna Nothhelfer, Tel. 07551-66746

2
3
  • Müttercafé (pausiert pandemiebedingt)
    09:01 -11:00
    03/02/2021

    Wir sind Frauen, deren Kinder das Kunkelhaus besuchen oder besucht haben. Bei Kaffee und Tee findet ein reger Informations- und Gedankenaustausch statt.

    Wer Lust hat, einmal bei uns reinzuschauen, einfach vorbeikommen.

    Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!

    Ansprechpartnerin: Hanna Nothhelfer – Tel. 07551 66746

  • Treff für Integration und interkulturelle Bildung – wir sprechen deutsch (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:30 -11:30
    03/02/2021

    Anmeldung erforderlich!

    Wir treffen uns jeden Mittwoch von 9:30 bis 11:30 Uhr.

    Eingeladen sind alle Eltern, die (fast) kein Deutsch sprechen. Auf lockere Weise, ohne Angst und Stress, verbessern wir unser Deutsch durch einfache Sprachübungen, Sprachspiele und Unterhaltungen über den Alltag.

    • Wir greifen pädagogische und kulturelle Themen des Jahreskreises auf.
    • Wir bieten passend dazu etwa viermal im Jahr ein einfaches Bastelangebot an.
    • Wir frühstücken monatlich gemeinsam: meist am 2. Mittwoch des Monats (genaue Termine siehe Hallo Ü, Homepage und Aushang im Familientreff). Jede und jeder trägt etwas dazu bei, Kaffee und Tee gibt es zum Selbstkostenpreis im Treff.
    • Wir gehen ein- bis zweimal im Jahr außer Haus, z.B. in die Stadtbücherei, das Museum, auf den Markt oder einen Spielplatz.
    • Wir sprechen über Alltagsprobleme und geben Unterstützung bei Ihren Fragen.
    • Wir fördern Ihre Elternkompetenz!

    Nutzen Sie Ihre Chance! Die Treffen sind kostenlos und Ihre Kleinkinder können mitkommen.

    Leitung: Judith Manok-Grundler

    Ansprechpartnerin: Martina Fahlbusch-Nährig – Tel. 07551-1795

  • „Eltern werden von A bis Z“
    19:30 -21:00
    03/02/2021
    im Familienzentrum Altstadt – Krummebergstr. 20 | 88662 Überlingen

    Mi, 03.02., 19:30 Uhr: Eltern werden von A bis Z

    Tipps und Informationen für Schwangere, werdende Eltern und Eltern mit Babys rund ums Eltern-Sein in Überlingen

    Worauf sollte ich bei der Erstausstattung achten? Was brauche ich wirklich? Welche Anträge muss ich wo stellen? Wo finde ich Kontakte? Welche Angebote gibt es für junge Eltern in Überlingen?

    Referentinnen: Sarah Schneider, Dipl. Sozialpäd. (FH); Anja Schlauch, Lehrerin, beide Mütter von drei Kindern

    Info: M. Fahlbusch-Nährig, 07551 1795

    Anmeldung bis 02.02.2021, 12:00 Uhr erforderlich unter: veranstaltungen@familientreff-kunkelhaus.de

    Die Veranstaltung wird online durchgeführt. Der Anmeldelink wird per Mail versendet.

4
  • Minis in Bewegung (pausiert pandemiebedingt)
    09:30 -11:00
    04/02/2021

    Minis in Bewegung für Kinder von 1 bis 3 Jahren & ein Elternteil

    Dieses Angebot findet jeden Donnerstag von 9:30-11:00 Uhr statt.

    In unserer offenen Gruppe nutzen wir den natürlichen Bewegungsdrang unserer Kinder, um die sensomotorische, geistige, emotionale, körperliche und soziale Entwicklung zu fördern.

    Die Spiel-, Bewegungs- und Wahrnehmungsangebote richten sich nach den individuellen Bedürfnissen jedes Kindes und motivieren zum Mitmachen und Ausprobieren. Wir trainieren spielerisch die Koordinationsfähigkeit, die Haltung und den Gleichgewichtssinn.

    Außerdem bietet die Gruppe Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch.
    Kosten: für Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 2 € pro Vormittag.

    Kursleitung: Denisse Zamora Velazquez
    Ansprechpartnerin: Martina Fahlbusch-Nährig, Tel.: 07551 1795

5
6
7
8
  • Vormittagsbetreuung (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:00 -12:00
    08/02/2021

    (Kindertreff in festen Gruppen)

    Montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr. Im Familientreff Kunkelhaus können Eltern an bis zu drei Vormittagen in der Woche ihre Kleinkinder (ab 18 Monate bis zum Kindergarteneintritt) in festen Gruppen betreuen lassen. Es werden max. 8 Kinder pro Gruppe betreut. Pandemiebedingt werden aktuell nur bis zu 3 Kinder pro Gruppe betreut. Die Kinderbetreuerinnen sind pädagogische Fachkräfte oder mit vergleichbarer Qualifikation mit viel Erfahrung und Liebe zu den Kindern. Im Wechsel ist jeweils eine Mutter oder ein Vater bei der Betreuung beteiligt. Zur sanften Eingewöhnung ist anfangs ebenfalls ein Elternteil dabei.

    Sarah Schneider, Hanna Nothhelfer, Martine Schiller

  • Bärenbande (pausiert pandemiebedingt)
    15:30 -17:30
    08/02/2021

    Eltern-Kind-Spielgruppe für Kinder von 1,5 bis 6 Jahren und Geschwisterkinder. Jede Woche gibt es ein kreatives Angebot. Wir kneten, malen, spielen oder basteln etwas nach jahreszeitlichen Themen. Natürlich kommen auch Gespräche und der zwischenmenschliche Austausch nicht zu kurz. Um 16:30 Uhr gibt es Kaffee, Tee und etwas zu essen. Zum Abschluss eines schönen Nachmittages singen wir noch gemeinsam.

    Ansprechpartnerin: Hanna Nothhelfer, Tel. 07551-66746

  • Eltern treffen Eltern
    19:30 -21:00
    08/02/2021

    Mo, 08.02., 19:30 Uhr: „Eltern treffen Eltern“ – Austausch zum Familienalltag

    Eltern sind im Erziehungsalltag gefordert: Entscheidungen treffen, Probleme lösen, unterstützen, ermutigen, begleiten, Grenzen setzen… nicht immer einfach! Gut, wenn Eltern dann ein Gegenüber haben, z.B. andere Eltern, die verstehen, worum es und wie es einem geht, die ähnliche Situationen kennen. Das wird dieser Abend bieten.

    Referentin: Judith Manok-Grundler, individualpsychologische Beraterin
    Anmeldung (Titel, Datum der Veranstaltung) bis 05.02.2021, 12:00 Uhr unter: manok-grundler@gmx.de
    Info: M. Fahlbusch-Nährig, 07551 1795

    Die Veranstaltung wird online durchgeführt. Der Anmeldelink wird per Mail versendet.

     

9
10
  • Müttercafé (pausiert pandemiebedingt)
    09:01 -11:00
    10/02/2021

    Wir sind Frauen, deren Kinder das Kunkelhaus besuchen oder besucht haben. Bei Kaffee und Tee findet ein reger Informations- und Gedankenaustausch statt.

    Wer Lust hat, einmal bei uns reinzuschauen, einfach vorbeikommen.

    Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!

    Ansprechpartnerin: Hanna Nothhelfer – Tel. 07551 66746

  • Treff für Integration und interkulturelle Bildung – wir sprechen deutsch (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:30 -11:30
    10/02/2021

    Anmeldung erforderlich!

    Wir treffen uns jeden Mittwoch von 9:30 bis 11:30 Uhr.

    Eingeladen sind alle Eltern, die (fast) kein Deutsch sprechen. Auf lockere Weise, ohne Angst und Stress, verbessern wir unser Deutsch durch einfache Sprachübungen, Sprachspiele und Unterhaltungen über den Alltag.

    • Wir greifen pädagogische und kulturelle Themen des Jahreskreises auf.
    • Wir bieten passend dazu etwa viermal im Jahr ein einfaches Bastelangebot an.
    • Wir frühstücken monatlich gemeinsam: meist am 2. Mittwoch des Monats (genaue Termine siehe Hallo Ü, Homepage und Aushang im Familientreff). Jede und jeder trägt etwas dazu bei, Kaffee und Tee gibt es zum Selbstkostenpreis im Treff.
    • Wir gehen ein- bis zweimal im Jahr außer Haus, z.B. in die Stadtbücherei, das Museum, auf den Markt oder einen Spielplatz.
    • Wir sprechen über Alltagsprobleme und geben Unterstützung bei Ihren Fragen.
    • Wir fördern Ihre Elternkompetenz!

    Nutzen Sie Ihre Chance! Die Treffen sind kostenlos und Ihre Kleinkinder können mitkommen.

    Leitung: Judith Manok-Grundler

    Ansprechpartnerin: Martina Fahlbusch-Nährig – Tel. 07551-1795

11
  • Fasnetsferien – keine Angebote
    Den ganzen Tag
    11/02/2021

    Vom 11. bis 16.02.2021 finden keine Angebote im Familientreff statt.

  • Minis in Bewegung (pausiert pandemiebedingt)
    09:30 -11:00
    11/02/2021

    Minis in Bewegung für Kinder von 1 bis 3 Jahren & ein Elternteil

    Dieses Angebot findet jeden Donnerstag von 9:30-11:00 Uhr statt.

    In unserer offenen Gruppe nutzen wir den natürlichen Bewegungsdrang unserer Kinder, um die sensomotorische, geistige, emotionale, körperliche und soziale Entwicklung zu fördern.

    Die Spiel-, Bewegungs- und Wahrnehmungsangebote richten sich nach den individuellen Bedürfnissen jedes Kindes und motivieren zum Mitmachen und Ausprobieren. Wir trainieren spielerisch die Koordinationsfähigkeit, die Haltung und den Gleichgewichtssinn.

    Außerdem bietet die Gruppe Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch.
    Kosten: für Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 2 € pro Vormittag.

    Kursleitung: Denisse Zamora Velazquez
    Ansprechpartnerin: Martina Fahlbusch-Nährig, Tel.: 07551 1795

12
13
14
15
  • Fasnetsferien – keine Angebote
    Den ganzen Tag
    15/02/2021

    Vom 11. bis 16.02.2021 finden keine Angebote im Familientreff statt.

  • Vormittagsbetreuung (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:00 -12:00
    15/02/2021

    (Kindertreff in festen Gruppen)

    Montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr. Im Familientreff Kunkelhaus können Eltern an bis zu drei Vormittagen in der Woche ihre Kleinkinder (ab 18 Monate bis zum Kindergarteneintritt) in festen Gruppen betreuen lassen. Es werden max. 8 Kinder pro Gruppe betreut. Pandemiebedingt werden aktuell nur bis zu 3 Kinder pro Gruppe betreut. Die Kinderbetreuerinnen sind pädagogische Fachkräfte oder mit vergleichbarer Qualifikation mit viel Erfahrung und Liebe zu den Kindern. Im Wechsel ist jeweils eine Mutter oder ein Vater bei der Betreuung beteiligt. Zur sanften Eingewöhnung ist anfangs ebenfalls ein Elternteil dabei.

    Sarah Schneider, Hanna Nothhelfer, Martine Schiller

  • Bärenbande (pausiert pandemiebedingt)
    15:30 -17:30
    15/02/2021

    Eltern-Kind-Spielgruppe für Kinder von 1,5 bis 6 Jahren und Geschwisterkinder. Jede Woche gibt es ein kreatives Angebot. Wir kneten, malen, spielen oder basteln etwas nach jahreszeitlichen Themen. Natürlich kommen auch Gespräche und der zwischenmenschliche Austausch nicht zu kurz. Um 16:30 Uhr gibt es Kaffee, Tee und etwas zu essen. Zum Abschluss eines schönen Nachmittages singen wir noch gemeinsam.

    Ansprechpartnerin: Hanna Nothhelfer, Tel. 07551-66746

16
17
  • Müttercafé (pausiert pandemiebedingt)
    09:01 -11:00
    17/02/2021

    Wir sind Frauen, deren Kinder das Kunkelhaus besuchen oder besucht haben. Bei Kaffee und Tee findet ein reger Informations- und Gedankenaustausch statt.

    Wer Lust hat, einmal bei uns reinzuschauen, einfach vorbeikommen.

    Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!

    Ansprechpartnerin: Hanna Nothhelfer – Tel. 07551 66746

  • Treff für Integration und interkulturelle Bildung – wir sprechen deutsch (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:30 -11:30
    17/02/2021

    Anmeldung erforderlich!

    Wir treffen uns jeden Mittwoch von 9:30 bis 11:30 Uhr.

    Eingeladen sind alle Eltern, die (fast) kein Deutsch sprechen. Auf lockere Weise, ohne Angst und Stress, verbessern wir unser Deutsch durch einfache Sprachübungen, Sprachspiele und Unterhaltungen über den Alltag.

    • Wir greifen pädagogische und kulturelle Themen des Jahreskreises auf.
    • Wir bieten passend dazu etwa viermal im Jahr ein einfaches Bastelangebot an.
    • Wir frühstücken monatlich gemeinsam: meist am 2. Mittwoch des Monats (genaue Termine siehe Hallo Ü, Homepage und Aushang im Familientreff). Jede und jeder trägt etwas dazu bei, Kaffee und Tee gibt es zum Selbstkostenpreis im Treff.
    • Wir gehen ein- bis zweimal im Jahr außer Haus, z.B. in die Stadtbücherei, das Museum, auf den Markt oder einen Spielplatz.
    • Wir sprechen über Alltagsprobleme und geben Unterstützung bei Ihren Fragen.
    • Wir fördern Ihre Elternkompetenz!

    Nutzen Sie Ihre Chance! Die Treffen sind kostenlos und Ihre Kleinkinder können mitkommen.

    Leitung: Judith Manok-Grundler

    Ansprechpartnerin: Martina Fahlbusch-Nährig – Tel. 07551-1795

18
  • Minis in Bewegung (pausiert pandemiebedingt)
    09:30 -11:00
    18/02/2021

    Minis in Bewegung für Kinder von 1 bis 3 Jahren & ein Elternteil

    Dieses Angebot findet jeden Donnerstag von 9:30-11:00 Uhr statt.

    In unserer offenen Gruppe nutzen wir den natürlichen Bewegungsdrang unserer Kinder, um die sensomotorische, geistige, emotionale, körperliche und soziale Entwicklung zu fördern.

    Die Spiel-, Bewegungs- und Wahrnehmungsangebote richten sich nach den individuellen Bedürfnissen jedes Kindes und motivieren zum Mitmachen und Ausprobieren. Wir trainieren spielerisch die Koordinationsfähigkeit, die Haltung und den Gleichgewichtssinn.

    Außerdem bietet die Gruppe Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch.
    Kosten: für Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 2 € pro Vormittag.

    Kursleitung: Denisse Zamora Velazquez
    Ansprechpartnerin: Martina Fahlbusch-Nährig, Tel.: 07551 1795

19
20
21
22
  • Vormittagsbetreuung (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:00 -12:00
    22/02/2021

    (Kindertreff in festen Gruppen)

    Montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr. Im Familientreff Kunkelhaus können Eltern an bis zu drei Vormittagen in der Woche ihre Kleinkinder (ab 18 Monate bis zum Kindergarteneintritt) in festen Gruppen betreuen lassen. Es werden max. 8 Kinder pro Gruppe betreut. Pandemiebedingt werden aktuell nur bis zu 3 Kinder pro Gruppe betreut. Die Kinderbetreuerinnen sind pädagogische Fachkräfte oder mit vergleichbarer Qualifikation mit viel Erfahrung und Liebe zu den Kindern. Im Wechsel ist jeweils eine Mutter oder ein Vater bei der Betreuung beteiligt. Zur sanften Eingewöhnung ist anfangs ebenfalls ein Elternteil dabei.

    Sarah Schneider, Hanna Nothhelfer, Martine Schiller

  • Bärenbande (pausiert pandemiebedingt)
    15:30 -17:30
    22/02/2021

    Eltern-Kind-Spielgruppe für Kinder von 1,5 bis 6 Jahren und Geschwisterkinder. Jede Woche gibt es ein kreatives Angebot. Wir kneten, malen, spielen oder basteln etwas nach jahreszeitlichen Themen. Natürlich kommen auch Gespräche und der zwischenmenschliche Austausch nicht zu kurz. Um 16:30 Uhr gibt es Kaffee, Tee und etwas zu essen. Zum Abschluss eines schönen Nachmittages singen wir noch gemeinsam.

    Ansprechpartnerin: Hanna Nothhelfer, Tel. 07551-66746

  • Themen & Café am Abend – entfällt!
    19:30 -21:00
    22/02/2021

    Mo, 22.02., 19:30 Uhr: Themen & Café am Abend: Leben mit Kindern – für jeden Anlass gibt’s ein tolles Buch!

    Die Veranstaltung entfällt aufgrund Absage der Referentin.

23
24
  • Müttercafé (pausiert pandemiebedingt)
    09:01 -11:00
    24/02/2021

    Wir sind Frauen, deren Kinder das Kunkelhaus besuchen oder besucht haben. Bei Kaffee und Tee findet ein reger Informations- und Gedankenaustausch statt.

    Wer Lust hat, einmal bei uns reinzuschauen, einfach vorbeikommen.

    Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!

    Ansprechpartnerin: Hanna Nothhelfer – Tel. 07551 66746

  • Treff für Integration und interkulturelle Bildung – wir sprechen deutsch (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:30 -11:30
    24/02/2021

    Anmeldung erforderlich!

    Wir treffen uns jeden Mittwoch von 9:30 bis 11:30 Uhr.

    Eingeladen sind alle Eltern, die (fast) kein Deutsch sprechen. Auf lockere Weise, ohne Angst und Stress, verbessern wir unser Deutsch durch einfache Sprachübungen, Sprachspiele und Unterhaltungen über den Alltag.

    • Wir greifen pädagogische und kulturelle Themen des Jahreskreises auf.
    • Wir bieten passend dazu etwa viermal im Jahr ein einfaches Bastelangebot an.
    • Wir frühstücken monatlich gemeinsam: meist am 2. Mittwoch des Monats (genaue Termine siehe Hallo Ü, Homepage und Aushang im Familientreff). Jede und jeder trägt etwas dazu bei, Kaffee und Tee gibt es zum Selbstkostenpreis im Treff.
    • Wir gehen ein- bis zweimal im Jahr außer Haus, z.B. in die Stadtbücherei, das Museum, auf den Markt oder einen Spielplatz.
    • Wir sprechen über Alltagsprobleme und geben Unterstützung bei Ihren Fragen.
    • Wir fördern Ihre Elternkompetenz!

    Nutzen Sie Ihre Chance! Die Treffen sind kostenlos und Ihre Kleinkinder können mitkommen.

    Leitung: Judith Manok-Grundler

    Ansprechpartnerin: Martina Fahlbusch-Nährig – Tel. 07551-1795

25
  • Minis in Bewegung (pausiert pandemiebedingt)
    09:30 -11:00
    25/02/2021

    Minis in Bewegung für Kinder von 1 bis 3 Jahren & ein Elternteil

    Dieses Angebot findet jeden Donnerstag von 9:30-11:00 Uhr statt.

    In unserer offenen Gruppe nutzen wir den natürlichen Bewegungsdrang unserer Kinder, um die sensomotorische, geistige, emotionale, körperliche und soziale Entwicklung zu fördern.

    Die Spiel-, Bewegungs- und Wahrnehmungsangebote richten sich nach den individuellen Bedürfnissen jedes Kindes und motivieren zum Mitmachen und Ausprobieren. Wir trainieren spielerisch die Koordinationsfähigkeit, die Haltung und den Gleichgewichtssinn.

    Außerdem bietet die Gruppe Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch.
    Kosten: für Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 2 € pro Vormittag.

    Kursleitung: Denisse Zamora Velazquez
    Ansprechpartnerin: Martina Fahlbusch-Nährig, Tel.: 07551 1795

  • Online-Stilltreff
    19:30 -21:00
    25/02/2021

    Do, 25.02., 19:30 Uhr: Online-Stilltreff
    Nach langer, pandemiebedingter Pause wollen wir uns erstmals online treffen und über alles sprechen, was euch zum Thema Stillen umtreibt. Egal, ob ihr ein konkretes Anliegen habt, einfach nur den Austausch mit anderen Stillenden sucht oder in der Schwangerschaft schon einmal Informationen bekommen wollt – alle sind willkommen. Das Angebot ist kostenfrei und unverbindlich, aus Datenschutzgründen ist jedoch eine Anmeldung erforderlich. Der Zugangslink wird per Mail versendet.

    Anmeldung bis 24.02.2021, 20:00 Uhr unter: miriam.altmann@afs-stillen.de
    Leitung und Info: Miriam Altmann, Barbara Grüner-Dvorak, zertifizierte Stillberaterinnen der AFS

    Persönliche Stillberatung ist weiterhin telefonisch möglich. Kontaktaufnahme per E-Mail unter miriam.altmann@afs-stillen.de mit Angabe einer Festnetznummer und einer ganz kurzen Problemschilderung.

26
27
28