Aktuelle Information:

Liebe Familien, liebe Nutzer*innen, liebe Interessierte des Familientreffs Kunkelhaus,

auch in Zeiten der Corona-Pandemie sind wir für Sie da. Gruppen, die bisher mit kleiner, fester Teilnehmerzahl unter Einhaltung der notwendigen Schutz- und Hygienemaßnahmen stattfinden konnten, werden online durchgeführt.
Unser Programm der Elternbildungsveranstaltungen im Zeitraum Januar bis April 2021 finden Sie hier.
Telefonische Erstberatung in Sozial-, Erziehungs- und Familienfragen unter der Telefonnummer 07551 1795.

Der Familientreff Kunkelhaus e.V. setzt für Februar 2021 die Gebühren für die Vormittagsbetreuung aus.

Für Ihre Kontaktaufnahme und Anmeldung:
Sie erreichen uns in der Regel dienstags und freitags von 11:30 bis 13:00 Uhr unter der Telefonnummer 07551 1795.
Sie erreichen uns auch weiterhin unter den E-Mail-Adressen:
Sozialpädagogische Fachkraft Martina Fahlbusch-Nährig: martina.fahlbusch-naehrig@bodenseekreis.de
(Info, Anmeldung und Koordination der Angebote)
Verein „Familientreff Kunkelhaus e.V.“: familien@familientreff-kunkelhaus.de (die E-Mails werden dienstags und freitags abgerufen)

Do, 25.02., 19:30 Uhr: Online-Stilltreff
Nach langer, pandemiebedingter Pause wollen wir uns erstmals online treffen und über alles sprechen, was euch zum Thema Stillen umtreibt. Egal, ob ihr ein konkretes Anliegen habt, einfach nur den Austausch mit anderen Stillenden sucht oder in der Schwangerschaft schon einmal Informationen bekommen wollt – alle sind willkommen. Das Angebot ist kostenfrei und unverbindlich, aus Datenschutzgründen ist jedoch eine Anmeldung erforderlich. Der Zugangslink wird per Mail versendet.
Anmeldung bis 24.02.2021, 20:00 Uhr unter: miriam.altmann@afs-stillen.de
Leitung und Info: Miriam Altmann, Barbara Grüner-Dvorak, zertifizierte Stillberaterinnen der AFS
Persönliche Stillberatung ist weiterhin telefonisch möglich. Kontaktaufnahme per E-Mail unter miriam.altmann@afs-stillen.de mit Angabe einer Festnetznummer und einer ganz kurzen Problemschilderung.

Di, 02.03., 19:30 Uhr: „Trauern muss ich nicht alleine!“ – Ein Abend über Trauer in Familien für Eltern und Interessierte
Jemand, der in unserem Leben wichtig war, ist schwer erkrankt oder stirbt. Dann fühlen wir Trauer: ein Gefühl, das auch Wut, Leere, Enttäuschung, sogar körperliche Schmerzen bedeuten kann. Und wie empfinden Kinder Trauer? Wo ist für sie in ihrem Alltag und in ihrem Leben Platz für die Trauer?
An diesem Abend informieren wir Sie über verschiedene Begleitungs-Angebote für Kinder und ihre Eltern. Und wir sprechen über Ihre Fragen zu den Themen Trauern und Trösten, Sterben und Tod. Weitere Infos gibt es auch hier.
Referentinnen: Barbara Weiland, Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst AMALIE;
Josefa Gitschier, Caritasverband für das Dekanat Linzgau e.V.
Anmeldung (Titel, Datum der Veranstaltung) bis 01.03.2021, 12:00 Uhr, unter: psychologische.beratungsstelle@caritas-linzgau.de
Info: Martina Fahlbusch-Nährig, 07551 1795
Je nach aktueller Corona-Lage wird die Veranstaltung entweder in Präsenz oder als Online-Seminar durchgeführt – bitte kurzfristig Infos im „Hallo Ü“ und auf der Homepage des Familientreffs beachten.
Ort für Präsenzveranstaltung: Bistro im EG im Familienzentrum Altstadt, Krummebergstraße 20, Überlingen
Online-Seminar: Anmeldelink wird per Mail versendet

Absage der Frühjahrs-Kleiderbörse
Aufgrund der aktuellen Infektionslage müssen wir die Kleiderbörse am 12./13.03.2021 leider absagen.
Wenn es die Lage zulässt, möchten wir im Juni einen Ersatztermin anbieten. Aktuelle Informationen finden Sie hier.

Bleiben Sie gesund!

Herzlich willkommen im Familientreff

Der Familientreff Kunkelhaus ist eine Begegnungsstätte für Jung und Alt in Überlingen. Die Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen von Eltern und Kindern und werden von diesen mitgestaltet. So bietet der Familientreff Kontaktmöglichkeiten, vielfältige Beratungsangebote und Hilfe zur Selbsthilfe.

In Überlingen bilden der Verein Familientreff Kunkelhaus e.V. und das Jugendamt Bodenseekreis die beiden „Säulen“ des Familientreffs und arbeiten seit 27 Jahren in diesem Sinne zusammen. Seit 1997 ist diese gute Zusammenarbeit in einer Kooperationsvereinbarung festgeschrieben, die im Jahr 2000 durch die Stadt Überlingen als dritten Kooperationspartner ergänzt und 2019 grundlegend überarbeitet und aktualisiert wurde. Sie finden uns im Familienzentrum Altstadt in der Krummebergstraße 20.

Unsere Angebote

Der Familientreff Kunkelhaus und seine Angebote stehen jedem offen und sind nicht an eine Vereinsmitgliedschaft gebunden!

Eltern- und Familienbildung

Spannende Vorträge, Tipps und Infos für starke (werdende) Eltern.

Kontakt und Begegnung

Eltern-Kind-Treffs für jedes Alter, gemeinsames Frühstück in gemütlicher Atmosphäre und Feste.

Beratung

Erste Anlaufstelle für Eltern- und Familienfragen.

Veranstaltungs­angebote

Fortlaufende Kurse ab der Schwangerschaft, Einzelveranstaltungen und Erlebnisangebote hier bei uns im Treff und außerhalb.

Terminübersicht

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
  • Vormittagsbetreuung (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:00 -12:00
    01/03/2021

    (Kindertreff in festen Gruppen)

    Montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr. Im Familientreff Kunkelhaus können Eltern an bis zu drei Vormittagen in der Woche ihre Kleinkinder (ab 18 Monate bis zum Kindergarteneintritt) in festen Gruppen betreuen lassen. Es werden max. 8 Kinder pro Gruppe betreut. Pandemiebedingt werden aktuell nur bis zu 3 Kinder pro Gruppe betreut. Die Kinderbetreuerinnen sind pädagogische Fachkräfte oder mit vergleichbarer Qualifikation mit viel Erfahrung und Liebe zu den Kindern. Im Wechsel ist jeweils eine Mutter oder ein Vater bei der Betreuung beteiligt. Zur sanften Eingewöhnung ist anfangs ebenfalls ein Elternteil dabei.

    Sarah Schneider, Hanna Nothhelfer, Martine Schiller

  • Bärenbande (pausiert pandemiebedingt)
    15:30 -17:30
    01/03/2021

    Eltern-Kind-Spielgruppe für Kinder von 1,5 bis 6 Jahren und Geschwisterkinder. Jede Woche gibt es ein kreatives Angebot. Wir kneten, malen, spielen oder basteln etwas nach jahreszeitlichen Themen. Natürlich kommen auch Gespräche und der zwischenmenschliche Austausch nicht zu kurz. Um 16:30 Uhr gibt es Kaffee, Tee und etwas zu essen. Zum Abschluss eines schönen Nachmittages singen wir noch gemeinsam.

    Ansprechpartnerin: Hanna Nothhelfer, Tel. 07551-66746

2
  • Vormittagsbetreuung (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:00 -12:00
    02/03/2021

    (Kindertreff in festen Gruppen)

    Montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr. Im Familientreff Kunkelhaus können Eltern an bis zu drei Vormittagen in der Woche ihre Kleinkinder (ab 18 Monate bis zum Kindergarteneintritt) in festen Gruppen betreuen lassen. Es werden max. 8 Kinder pro Gruppe betreut. Pandemiebedingt werden aktuell nur bis zu 3 Kinder pro Gruppe betreut. Die Kinderbetreuerinnen sind pädagogische Fachkräfte oder mit vergleichbarer Qualifikation mit viel Erfahrung und Liebe zu den Kindern. Im Wechsel ist jeweils eine Mutter oder ein Vater bei der Betreuung beteiligt. Zur sanften Eingewöhnung ist anfangs ebenfalls ein Elternteil dabei.

    Sarah Schneider, Hanna Nothhelfer, Martine Schiller

  • Singen – Spielen – Sprechen: mein Krabbelkind und ich (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:30 -11:30
    02/03/2021

    Anmeldung erforderlich!

    “Singen – spielen – sprechen: Mein Krabbelkind und ich”
    für Kinder ab 8 bis 18 Monaten

    Ansprechpartnerin: Stefanie Buchele

  • Themen & Café am Abend
    19:30 -21:00
    02/03/2021

    Di, 02.03., 19:30 Uhr: „Trauern muss ich nicht alleine!“ – Ein Abend über Trauer in Familien für Eltern und Interessierte

    Jemand, der in unserem Leben wichtig war, ist schwer erkrankt oder stirbt. Dann fühlen wir Trauer: ein Gefühl, das auch Wut, Leere, Enttäuschung, sogar körperliche Schmerzen bedeuten kann. Und wie empfinden Kinder Trauer? Wo ist für sie in ihrem Alltag und in ihrem Leben Platz für die Trauer?
    An diesem Abend informieren wir Sie über verschiedene Begleitungs-Angebote für Kinder und ihre Eltern. Und wir sprechen über Ihre Fragen zu den Themen Trauern und Trösten, Sterben und Tod.

    Referentinnen: Barbara Weiland, Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst AMALIE;
    Josefa Gitschier, Caritasverband für das Dekanat Linzgau e.V.
    Anmeldung (Titel, Datum der Veranstaltung) bis 01.03.2021, 12:00 Uhr unter: psychologische.beratungsstelle@caritas-linzgau.de
    Info: Martina Fahlbusch-Nährig, 07551 1795

    Je nach aktueller Corona-Lage wird die Veranstaltung entweder in Präsenz oder als Online-Seminar durchgeführt – bitte kurzfristig Infos im „Hallo Ü“ und auf der Homepage des Familientreffs beachten.
    Ort für Präsenzveranstaltung: Bistro im EG im Familienzentrum Altstadt, Krummebergstraße 20, Überlingen
    Online-Seminar: Anmeldelink wird per Mail versendet

3
  • Müttercafé (pausiert pandemiebedingt)
    09:01 -11:00
    03/03/2021

    Wir sind Frauen, deren Kinder das Kunkelhaus besuchen oder besucht haben. Bei Kaffee und Tee findet ein reger Informations- und Gedankenaustausch statt.

    Wer Lust hat, einmal bei uns reinzuschauen, einfach vorbeikommen.

    Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!

    Ansprechpartnerin: Hanna Nothhelfer – Tel. 07551 66746

  • Treff für Integration und interkulturelle Bildung – wir sprechen deutsch (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:30 -11:30
    03/03/2021

    Anmeldung erforderlich!

    Wir treffen uns jeden Mittwoch von 9:30 bis 11:30 Uhr.

    Eingeladen sind alle Eltern, die (fast) kein Deutsch sprechen. Auf lockere Weise, ohne Angst und Stress, verbessern wir unser Deutsch durch einfache Sprachübungen, Sprachspiele und Unterhaltungen über den Alltag.

    • Wir greifen pädagogische und kulturelle Themen des Jahreskreises auf.
    • Wir bieten passend dazu etwa viermal im Jahr ein einfaches Bastelangebot an.
    • Wir frühstücken monatlich gemeinsam: meist am 2. Mittwoch des Monats (genaue Termine siehe Hallo Ü, Homepage und Aushang im Familientreff). Jede und jeder trägt etwas dazu bei, Kaffee und Tee gibt es zum Selbstkostenpreis im Treff.
    • Wir gehen ein- bis zweimal im Jahr außer Haus, z.B. in die Stadtbücherei, das Museum, auf den Markt oder einen Spielplatz.
    • Wir sprechen über Alltagsprobleme und geben Unterstützung bei Ihren Fragen.
    • Wir fördern Ihre Elternkompetenz!

    Nutzen Sie Ihre Chance! Die Treffen sind kostenlos und Ihre Kleinkinder können mitkommen.

    Leitung: Judith Manok-Grundler

    Ansprechpartnerin: Martina Fahlbusch-Nährig – Tel. 07551-1795

4
  • Minis in Bewegung (pausiert pandemiebedingt)
    09:30 -11:00
    04/03/2021

    Minis in Bewegung für Kinder von 1 bis 3 Jahren & ein Elternteil

    Dieses Angebot findet jeden Donnerstag von 9:30-11:00 Uhr statt.

    In unserer offenen Gruppe nutzen wir den natürlichen Bewegungsdrang unserer Kinder, um die sensomotorische, geistige, emotionale, körperliche und soziale Entwicklung zu fördern.

    Die Spiel-, Bewegungs- und Wahrnehmungsangebote richten sich nach den individuellen Bedürfnissen jedes Kindes und motivieren zum Mitmachen und Ausprobieren. Wir trainieren spielerisch die Koordinationsfähigkeit, die Haltung und den Gleichgewichtssinn.

    Außerdem bietet die Gruppe Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch.
    Kosten: für Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 2 € pro Vormittag.

    Kursleitung: Denisse Zamora Velazquez
    Ansprechpartnerin: Martina Fahlbusch-Nährig, Tel.: 07551 1795

5
6
7
8
  • Vormittagsbetreuung (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:00 -12:00
    08/03/2021

    (Kindertreff in festen Gruppen)

    Montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr. Im Familientreff Kunkelhaus können Eltern an bis zu drei Vormittagen in der Woche ihre Kleinkinder (ab 18 Monate bis zum Kindergarteneintritt) in festen Gruppen betreuen lassen. Es werden max. 8 Kinder pro Gruppe betreut. Pandemiebedingt werden aktuell nur bis zu 3 Kinder pro Gruppe betreut. Die Kinderbetreuerinnen sind pädagogische Fachkräfte oder mit vergleichbarer Qualifikation mit viel Erfahrung und Liebe zu den Kindern. Im Wechsel ist jeweils eine Mutter oder ein Vater bei der Betreuung beteiligt. Zur sanften Eingewöhnung ist anfangs ebenfalls ein Elternteil dabei.

    Sarah Schneider, Hanna Nothhelfer, Martine Schiller

  • Bärenbande (pausiert pandemiebedingt)
    15:30 -17:30
    08/03/2021

    Eltern-Kind-Spielgruppe für Kinder von 1,5 bis 6 Jahren und Geschwisterkinder. Jede Woche gibt es ein kreatives Angebot. Wir kneten, malen, spielen oder basteln etwas nach jahreszeitlichen Themen. Natürlich kommen auch Gespräche und der zwischenmenschliche Austausch nicht zu kurz. Um 16:30 Uhr gibt es Kaffee, Tee und etwas zu essen. Zum Abschluss eines schönen Nachmittages singen wir noch gemeinsam.

    Ansprechpartnerin: Hanna Nothhelfer, Tel. 07551-66746

9
  • Vormittagsbetreuung (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:00 -12:00
    09/03/2021

    (Kindertreff in festen Gruppen)

    Montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr. Im Familientreff Kunkelhaus können Eltern an bis zu drei Vormittagen in der Woche ihre Kleinkinder (ab 18 Monate bis zum Kindergarteneintritt) in festen Gruppen betreuen lassen. Es werden max. 8 Kinder pro Gruppe betreut. Pandemiebedingt werden aktuell nur bis zu 3 Kinder pro Gruppe betreut. Die Kinderbetreuerinnen sind pädagogische Fachkräfte oder mit vergleichbarer Qualifikation mit viel Erfahrung und Liebe zu den Kindern. Im Wechsel ist jeweils eine Mutter oder ein Vater bei der Betreuung beteiligt. Zur sanften Eingewöhnung ist anfangs ebenfalls ein Elternteil dabei.

    Sarah Schneider, Hanna Nothhelfer, Martine Schiller

  • Singen – Spielen – Sprechen: mein Krabbelkind und ich (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:30 -11:30
    09/03/2021

    Anmeldung erforderlich!

    “Singen – spielen – sprechen: Mein Krabbelkind und ich”
    für Kinder ab 8 bis 18 Monaten

    Ansprechpartnerin: Stefanie Buchele

  • Themen & Café am Abend
    19:30 -21:00
    09/03/2021

    Di, 09.03., 19:30 Uhr: Themen & Café als Abendveranstaltung: „Typisch Mädchen – Typisch Junge“

    Mädchen und Jungen sind verschieden – und sie sind jeweils einmalig. Sie bringen ihr Geschlecht mit, den familiären Hintergrund, ihr Umfeld und die Kultur ihrer Nation. Es geht nicht darum, Mädchen und Jungs gleichzumachen, sondern um das Wahrnehmen und Fördern der Individualität des Einzelnen.
    Wir besprechen Geschlechterklischees, weshalb sie Menschen eingrenzen, statt die Entwicklung zu fördern, und was das für den Familienalltag bedeutet.

    Referentin: Judith Manok-Grundler, individualpsychologische Beraterin
    Anmeldung (Titel, Datum der Veranstaltung) bis 08.03.2021, 12:00 Uhr unter: manok-grundler@gmx.de
    Info: Martina Fahlbusch-Nährig, 07551 1795

    Je nach aktueller Corona-Lage wird die Veranstaltung entweder in Präsenz oder als Online-Seminar durchgeführt – bitte kurzfristig Infos im „Hallo Ü“ und auf der Homepage des Familientreffs beachten.
    Ort für Präsenzveranstaltung: Bistro im EG im Familienzentrum Altstadt, Krummebergstraße 20, Überlingen
    Online-Seminar: Anmeldelink wird per Mail versendet

10
  • Müttercafé (pausiert pandemiebedingt)
    09:01 -11:00
    10/03/2021

    Wir sind Frauen, deren Kinder das Kunkelhaus besuchen oder besucht haben. Bei Kaffee und Tee findet ein reger Informations- und Gedankenaustausch statt.

    Wer Lust hat, einmal bei uns reinzuschauen, einfach vorbeikommen.

    Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!

    Ansprechpartnerin: Hanna Nothhelfer – Tel. 07551 66746

  • Treff für Integration und interkulturelle Bildung – wir sprechen deutsch (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:30 -11:30
    10/03/2021

    Anmeldung erforderlich!

    Wir treffen uns jeden Mittwoch von 9:30 bis 11:30 Uhr.

    Eingeladen sind alle Eltern, die (fast) kein Deutsch sprechen. Auf lockere Weise, ohne Angst und Stress, verbessern wir unser Deutsch durch einfache Sprachübungen, Sprachspiele und Unterhaltungen über den Alltag.

    • Wir greifen pädagogische und kulturelle Themen des Jahreskreises auf.
    • Wir bieten passend dazu etwa viermal im Jahr ein einfaches Bastelangebot an.
    • Wir frühstücken monatlich gemeinsam: meist am 2. Mittwoch des Monats (genaue Termine siehe Hallo Ü, Homepage und Aushang im Familientreff). Jede und jeder trägt etwas dazu bei, Kaffee und Tee gibt es zum Selbstkostenpreis im Treff.
    • Wir gehen ein- bis zweimal im Jahr außer Haus, z.B. in die Stadtbücherei, das Museum, auf den Markt oder einen Spielplatz.
    • Wir sprechen über Alltagsprobleme und geben Unterstützung bei Ihren Fragen.
    • Wir fördern Ihre Elternkompetenz!

    Nutzen Sie Ihre Chance! Die Treffen sind kostenlos und Ihre Kleinkinder können mitkommen.

    Leitung: Judith Manok-Grundler

    Ansprechpartnerin: Martina Fahlbusch-Nährig – Tel. 07551-1795

11
  • Minis in Bewegung (pausiert pandemiebedingt)
    09:30 -11:00
    11/03/2021

    Minis in Bewegung für Kinder von 1 bis 3 Jahren & ein Elternteil

    Dieses Angebot findet jeden Donnerstag von 9:30-11:00 Uhr statt.

    In unserer offenen Gruppe nutzen wir den natürlichen Bewegungsdrang unserer Kinder, um die sensomotorische, geistige, emotionale, körperliche und soziale Entwicklung zu fördern.

    Die Spiel-, Bewegungs- und Wahrnehmungsangebote richten sich nach den individuellen Bedürfnissen jedes Kindes und motivieren zum Mitmachen und Ausprobieren. Wir trainieren spielerisch die Koordinationsfähigkeit, die Haltung und den Gleichgewichtssinn.

    Außerdem bietet die Gruppe Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch.
    Kosten: für Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 2 € pro Vormittag.

    Kursleitung: Denisse Zamora Velazquez
    Ansprechpartnerin: Martina Fahlbusch-Nährig, Tel.: 07551 1795

12
13
  • Kleiderbörse im Kursaal am See – abgesagt!
    08:00 -13:00
    13/03/2021

    Aufgrund der aktuellen Infektionslage müssen wir die Kleiderbörse am 12./13.03.2021 leider absagen.
    Wenn es die Lage zulässt, möchten wir im Juni einen Ersatztermin anbieten.

    Ansprechpartnerin: Johanna Nagel, kleiderboerse.ueberlingen@gmail.com

    Allgemeine und weitere Infos unter Kleiderbörse

  • Babysitter – Job und Aufgabe
    09:00 -15:00
    13/03/2021

    Sa, 13.03., 09:00-15:00 Uhr, und So, 14.03., 09:00-15:00 Uhr: Babysitter – Job und Aufgabe

    Kurs für Jugendliche ab 14 Jahren. Vermittlung von Grundkenntnissen über Pflege und Entwicklung von Babys, Klein-, Kindergarten- und Grundschulkindern sowie den richtigen Umgang und das Spielen mit Kindern verschiedener Altersstufen. Die Jugendlichen lernen, Verantwortung zu übernehmen und auch schwierigen Situationen gewachsen zu sein.
    Der Kurs wird nach den Richtlinien des Deutschen Kinderschutzbundes durchgeführt. Nach bestandenem Abschlusstest wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.
    Bitte um Altersangabe bei der Anmeldung. Jungs sind ebenfalls herzlich willkommen.

    Kursnummer: CB105113ÜB, Kosten 44 € zzgl. NK für Unterrichtsmaterial (gültig ab 7 TN),
    kostenfreier Rücktritt bis eine Woche vor Kursbeginn
    Referentin: Michaela Meier
    Veranstaltungsort: VHS-Zentrum, EG, R1.04, Rauensteinstr. 64, Überlingen
    Info: M. Fahlbusch-Nährig, 07551 1795

14
  • Babysitter – Job und Aufgabe
    09:00 -15:00
    14/03/2021

    Sa, 13.03., 09:00-15:00 Uhr, und So, 14.03., 09:00-15:00 Uhr: Babysitter – Job und Aufgabe

    Kurs für Jugendliche ab 14 Jahren. Vermittlung von Grundkenntnissen über Pflege und Entwicklung von Babys, Klein-, Kindergarten- und Grundschulkindern sowie den richtigen Umgang und das Spielen mit Kindern verschiedener Altersstufen. Die Jugendlichen lernen, Verantwortung zu übernehmen und auch schwierigen Situationen gewachsen zu sein.
    Der Kurs wird nach den Richtlinien des Deutschen Kinderschutzbundes durchgeführt. Nach bestandenem Abschlusstest wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.
    Bitte um Altersangabe bei der Anmeldung. Jungs sind ebenfalls herzlich willkommen.

    Kursnummer: CB105113ÜB, Kosten 44 € zzgl. NK für Unterrichtsmaterial (gültig ab 7 TN),
    kostenfreier Rücktritt bis eine Woche vor Kursbeginn
    Referentin: Michaela Meier
    Veranstaltungsort: VHS-Zentrum, EG, R1.04, Rauensteinstr. 64, Überlingen
    Info: M. Fahlbusch-Nährig, 07551 1795

15
  • Vormittagsbetreuung (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:00 -12:00
    15/03/2021

    (Kindertreff in festen Gruppen)

    Montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr. Im Familientreff Kunkelhaus können Eltern an bis zu drei Vormittagen in der Woche ihre Kleinkinder (ab 18 Monate bis zum Kindergarteneintritt) in festen Gruppen betreuen lassen. Es werden max. 8 Kinder pro Gruppe betreut. Pandemiebedingt werden aktuell nur bis zu 3 Kinder pro Gruppe betreut. Die Kinderbetreuerinnen sind pädagogische Fachkräfte oder mit vergleichbarer Qualifikation mit viel Erfahrung und Liebe zu den Kindern. Im Wechsel ist jeweils eine Mutter oder ein Vater bei der Betreuung beteiligt. Zur sanften Eingewöhnung ist anfangs ebenfalls ein Elternteil dabei.

    Sarah Schneider, Hanna Nothhelfer, Martine Schiller

  • Bärenbande (pausiert pandemiebedingt)
    15:30 -17:30
    15/03/2021

    Eltern-Kind-Spielgruppe für Kinder von 1,5 bis 6 Jahren und Geschwisterkinder. Jede Woche gibt es ein kreatives Angebot. Wir kneten, malen, spielen oder basteln etwas nach jahreszeitlichen Themen. Natürlich kommen auch Gespräche und der zwischenmenschliche Austausch nicht zu kurz. Um 16:30 Uhr gibt es Kaffee, Tee und etwas zu essen. Zum Abschluss eines schönen Nachmittages singen wir noch gemeinsam.

    Ansprechpartnerin: Hanna Nothhelfer, Tel. 07551-66746

16
17
18
  • Minis in Bewegung (pausiert pandemiebedingt)
    09:30 -11:00
    18/03/2021

    Minis in Bewegung für Kinder von 1 bis 3 Jahren & ein Elternteil

    Dieses Angebot findet jeden Donnerstag von 9:30-11:00 Uhr statt.

    In unserer offenen Gruppe nutzen wir den natürlichen Bewegungsdrang unserer Kinder, um die sensomotorische, geistige, emotionale, körperliche und soziale Entwicklung zu fördern.

    Die Spiel-, Bewegungs- und Wahrnehmungsangebote richten sich nach den individuellen Bedürfnissen jedes Kindes und motivieren zum Mitmachen und Ausprobieren. Wir trainieren spielerisch die Koordinationsfähigkeit, die Haltung und den Gleichgewichtssinn.

    Außerdem bietet die Gruppe Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch.
    Kosten: für Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 2 € pro Vormittag.

    Kursleitung: Denisse Zamora Velazquez
    Ansprechpartnerin: Martina Fahlbusch-Nährig, Tel.: 07551 1795

19
20
21
22
  • Vormittagsbetreuung (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:00 -12:00
    22/03/2021

    (Kindertreff in festen Gruppen)

    Montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr. Im Familientreff Kunkelhaus können Eltern an bis zu drei Vormittagen in der Woche ihre Kleinkinder (ab 18 Monate bis zum Kindergarteneintritt) in festen Gruppen betreuen lassen. Es werden max. 8 Kinder pro Gruppe betreut. Pandemiebedingt werden aktuell nur bis zu 3 Kinder pro Gruppe betreut. Die Kinderbetreuerinnen sind pädagogische Fachkräfte oder mit vergleichbarer Qualifikation mit viel Erfahrung und Liebe zu den Kindern. Im Wechsel ist jeweils eine Mutter oder ein Vater bei der Betreuung beteiligt. Zur sanften Eingewöhnung ist anfangs ebenfalls ein Elternteil dabei.

    Sarah Schneider, Hanna Nothhelfer, Martine Schiller

  • Bärenbande (pausiert pandemiebedingt)
    15:30 -17:30
    22/03/2021

    Eltern-Kind-Spielgruppe für Kinder von 1,5 bis 6 Jahren und Geschwisterkinder. Jede Woche gibt es ein kreatives Angebot. Wir kneten, malen, spielen oder basteln etwas nach jahreszeitlichen Themen. Natürlich kommen auch Gespräche und der zwischenmenschliche Austausch nicht zu kurz. Um 16:30 Uhr gibt es Kaffee, Tee und etwas zu essen. Zum Abschluss eines schönen Nachmittages singen wir noch gemeinsam.

    Ansprechpartnerin: Hanna Nothhelfer, Tel. 07551-66746

23
24
  • Müttercafé (pausiert pandemiebedingt)
    09:01 -11:00
    24/03/2021

    Wir sind Frauen, deren Kinder das Kunkelhaus besuchen oder besucht haben. Bei Kaffee und Tee findet ein reger Informations- und Gedankenaustausch statt.

    Wer Lust hat, einmal bei uns reinzuschauen, einfach vorbeikommen.

    Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!

    Ansprechpartnerin: Hanna Nothhelfer – Tel. 07551 66746

  • Treff für Integration und interkulturelle Bildung – wir sprechen deutsch (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:30 -11:30
    24/03/2021

    Anmeldung erforderlich!

    Wir treffen uns jeden Mittwoch von 9:30 bis 11:30 Uhr.

    Eingeladen sind alle Eltern, die (fast) kein Deutsch sprechen. Auf lockere Weise, ohne Angst und Stress, verbessern wir unser Deutsch durch einfache Sprachübungen, Sprachspiele und Unterhaltungen über den Alltag.

    • Wir greifen pädagogische und kulturelle Themen des Jahreskreises auf.
    • Wir bieten passend dazu etwa viermal im Jahr ein einfaches Bastelangebot an.
    • Wir frühstücken monatlich gemeinsam: meist am 2. Mittwoch des Monats (genaue Termine siehe Hallo Ü, Homepage und Aushang im Familientreff). Jede und jeder trägt etwas dazu bei, Kaffee und Tee gibt es zum Selbstkostenpreis im Treff.
    • Wir gehen ein- bis zweimal im Jahr außer Haus, z.B. in die Stadtbücherei, das Museum, auf den Markt oder einen Spielplatz.
    • Wir sprechen über Alltagsprobleme und geben Unterstützung bei Ihren Fragen.
    • Wir fördern Ihre Elternkompetenz!

    Nutzen Sie Ihre Chance! Die Treffen sind kostenlos und Ihre Kleinkinder können mitkommen.

    Leitung: Judith Manok-Grundler

    Ansprechpartnerin: Martina Fahlbusch-Nährig – Tel. 07551-1795

25
  • Minis in Bewegung (pausiert pandemiebedingt)
    09:30 -11:00
    25/03/2021

    Minis in Bewegung für Kinder von 1 bis 3 Jahren & ein Elternteil

    Dieses Angebot findet jeden Donnerstag von 9:30-11:00 Uhr statt.

    In unserer offenen Gruppe nutzen wir den natürlichen Bewegungsdrang unserer Kinder, um die sensomotorische, geistige, emotionale, körperliche und soziale Entwicklung zu fördern.

    Die Spiel-, Bewegungs- und Wahrnehmungsangebote richten sich nach den individuellen Bedürfnissen jedes Kindes und motivieren zum Mitmachen und Ausprobieren. Wir trainieren spielerisch die Koordinationsfähigkeit, die Haltung und den Gleichgewichtssinn.

    Außerdem bietet die Gruppe Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch.
    Kosten: für Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 2 € pro Vormittag.

    Kursleitung: Denisse Zamora Velazquez
    Ansprechpartnerin: Martina Fahlbusch-Nährig, Tel.: 07551 1795

26
27
28
29
  • Vormittagsbetreuung (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:00 -12:00
    29/03/2021

    (Kindertreff in festen Gruppen)

    Montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr. Im Familientreff Kunkelhaus können Eltern an bis zu drei Vormittagen in der Woche ihre Kleinkinder (ab 18 Monate bis zum Kindergarteneintritt) in festen Gruppen betreuen lassen. Es werden max. 8 Kinder pro Gruppe betreut. Pandemiebedingt werden aktuell nur bis zu 3 Kinder pro Gruppe betreut. Die Kinderbetreuerinnen sind pädagogische Fachkräfte oder mit vergleichbarer Qualifikation mit viel Erfahrung und Liebe zu den Kindern. Im Wechsel ist jeweils eine Mutter oder ein Vater bei der Betreuung beteiligt. Zur sanften Eingewöhnung ist anfangs ebenfalls ein Elternteil dabei.

    Sarah Schneider, Hanna Nothhelfer, Martine Schiller

  • Bärenbande (pausiert pandemiebedingt)
    15:30 -17:30
    29/03/2021

    Eltern-Kind-Spielgruppe für Kinder von 1,5 bis 6 Jahren und Geschwisterkinder. Jede Woche gibt es ein kreatives Angebot. Wir kneten, malen, spielen oder basteln etwas nach jahreszeitlichen Themen. Natürlich kommen auch Gespräche und der zwischenmenschliche Austausch nicht zu kurz. Um 16:30 Uhr gibt es Kaffee, Tee und etwas zu essen. Zum Abschluss eines schönen Nachmittages singen wir noch gemeinsam.

    Ansprechpartnerin: Hanna Nothhelfer, Tel. 07551-66746

30
31
  • Müttercafé (pausiert pandemiebedingt)
    09:01 -11:00
    31/03/2021

    Wir sind Frauen, deren Kinder das Kunkelhaus besuchen oder besucht haben. Bei Kaffee und Tee findet ein reger Informations- und Gedankenaustausch statt.

    Wer Lust hat, einmal bei uns reinzuschauen, einfach vorbeikommen.

    Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!

    Ansprechpartnerin: Hanna Nothhelfer – Tel. 07551 66746

  • Treff für Integration und interkulturelle Bildung – wir sprechen deutsch (findet unter Coronabedingungen statt)
    09:30 -11:30
    31/03/2021

    Anmeldung erforderlich!

    Wir treffen uns jeden Mittwoch von 9:30 bis 11:30 Uhr.

    Eingeladen sind alle Eltern, die (fast) kein Deutsch sprechen. Auf lockere Weise, ohne Angst und Stress, verbessern wir unser Deutsch durch einfache Sprachübungen, Sprachspiele und Unterhaltungen über den Alltag.

    • Wir greifen pädagogische und kulturelle Themen des Jahreskreises auf.
    • Wir bieten passend dazu etwa viermal im Jahr ein einfaches Bastelangebot an.
    • Wir frühstücken monatlich gemeinsam: meist am 2. Mittwoch des Monats (genaue Termine siehe Hallo Ü, Homepage und Aushang im Familientreff). Jede und jeder trägt etwas dazu bei, Kaffee und Tee gibt es zum Selbstkostenpreis im Treff.
    • Wir gehen ein- bis zweimal im Jahr außer Haus, z.B. in die Stadtbücherei, das Museum, auf den Markt oder einen Spielplatz.
    • Wir sprechen über Alltagsprobleme und geben Unterstützung bei Ihren Fragen.
    • Wir fördern Ihre Elternkompetenz!

    Nutzen Sie Ihre Chance! Die Treffen sind kostenlos und Ihre Kleinkinder können mitkommen.

    Leitung: Judith Manok-Grundler

    Ansprechpartnerin: Martina Fahlbusch-Nährig – Tel. 07551-1795

April
April
April
April

Der Familientreff in Überlingen

Zeit zum Genießen für Sie und Ihr(e) Kind(er).

Ansprechpartner im Familientreff

Martina Fahlbusch-Nährig

Sozialpädagogische Fachkraft Jugendamt Bodenseekreis
martina.fahlbusch-naehrig@bodenseekreis.de

Christine Schroff

1. Vorsitzende
erstervorsitz@familientreff-kunkelhaus.de

Janna Schmitt

2. Vorsitzende
zweitervorsitz@familientreff-kunkelhaus.de

Familientreff Kunkelhaus

Der Familientreff trägt zur Verbesserung der Lebenssituation von Familien bei und soll eine familienfreundliche Umwelt erhalten und schaffen.